Weitere Anwendungen

Neben den hervorragenden Eigenschaften als Löschmedium in der Brandbekämpfung hat Wasser- sowie Wassernebel auch in anderen Anwendungen unschlagbare Vorteile. AQUASYS hat damit langjährige Erfahrung und bietet auch für diese Applikationen die passende Lösung.

Kühlung

Die adiabatische Kühlung ist ein physikalischer Prozess und kommt oft in der Klimatechnik zum Einsatz. Dabei bedient man sich der hervorragenden Kühleigenschaft von verdunstendem Wasser. Dieses entzieht der Luft beim Verdunsten die Wärme - die Lufttemperatur nimmt somit ab.

Befeuchtung

Die kontrollierte Luftbefeuchtung ist ein wesentlicher Bestandteil in vielen Prozessen und Anwendungen, wie z.B. in der Holzindustrie. Dort wird in Trocknungskammern bei kontrollierter Luftfeuchte der Trocknungsprozess durchgeführt. AQUASYS bietet für viele Einsatzgebiete die passende Lösung von der Produktion über die Entsorgungstechnik bis hin zur Landwirtschaft und viele mehr.

Staubunterdrückung

In Applikationen wie Förderband-, Schredder-, Müllsortier- oder Verbrennungsanlagen und vielen mehr, spielt die Staubunterdrückung eine wesentliche Rolle. Neben der Reduzierung von Staub wirkt die Technologie auch vorbeugend gegen Explosionen oder Brände, hervorgerufen durch Stäube oder elektrostatische Ladungen.

Schmierung

Wasser ist biokompatibel, umweltverträglich, kostengünstig und kann viel Hitze und Wärme aufnehmen. Ideale Voraussetzungen für Anwendungen in der Schmiertechnik. Wasser kann z.B. als ideales Schmiermittel für Schienen verwendet werden um unangenehme Gräusche zu vermeiden. Mithilfe von GPS-Tracking wird in den Kurven vor dem Fahrzeug feinster Wassernebel auf die Schienen aufgetragen und das Quietschen somit unterbunden.

Wasserhydraulik

Die Umwelt- und Produktverträglichkeit von Wasser ermöglichen neue Perspektiven für die Hydraulik. Es ist überall erhältlich, nicht brennbar und bringt Sicherheit in die Prozesse. AQUASYS bietet gemeinsam mit HAINZL Industriesysteme die optimale Lösung für wasserhydraulische Systeme, wie zum Beispiel bei Entzunderungssystemen in der Stahlfertigung.